Vista: Symantec kritisiert die Netzwerkfunktionen

Windows Vista Die Sicherheitsspezialisten von Symantec haben jetzt einen Bericht vorgelegt, der den größtenteils neu geschriebenen TCP/IP-Stack von Windows Vista unter die Lupe nimmt. Auch die neuen Protokolle wurden gründlich untersucht. Dabei fand man heraus, dass vor allem das Protokoll zum Tunneln von IPv6 mittels IPv4 Teredo für Angriffe genutzt werden könnte. Es wird verwendet, wenn auf ein IPv6-Netz zugegriffen werden soll, dass hinter einem NAT-Router steht, der nur IPv4 unterstützt. Da Teredo derzeit so gut wie nicht unterstützt wird, lassen sich nach Ansicht von Symantec damit Sicherheitsvorkehrungen umgehen.

Weiterhin sollen einige neue Protokolle (LLTD, LLMNR, PNRP) in Windows Vista ungewollt Informationen über die Netzwerktopologie nach außen dringen lassen. Den kompletten Bericht kann man sich in Form eines PDF-Dokuments bei Symantec herunterladen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren86
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:10 Uhr M-HORSE Pure 1 Smartphone 4G LTE Ohne Vertrag mit 4380 mAh Akku, 5,7 Zoll IPS-Bildschirm, Dual SIM Standby, Dual Rückkamera, Android 7.0 OS. MTK6737 Quad Core 1,3Ghz, 3GB RAM + 32GB ROM, FingerabdruckscannerM-HORSE Pure 1 Smartphone 4G LTE Ohne Vertrag mit 4380 mAh Akku, 5,7 Zoll IPS-Bildschirm, Dual SIM Standby, Dual Rückkamera, Android 7.0 OS. MTK6737 Quad Core 1,3Ghz, 3GB RAM + 32GB ROM, Fingerabdruckscanner
Original Amazon-Preis
119,99
Im Preisvergleich ab
119,99
Blitzangebot-Preis
101,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 18
Im WinFuture Preisvergleich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden