Spyware-Scanner HijackThis kommt jetzt aus Japan

Software Was der holländische Informatikstudent Merijn Bellekom bisher unter dem Namen HijackThis entwickelte, gilt als verlässliches Hilfsmittel bei der Suche nach Schad-Software, die sich auf dem Computer eines Anwenders eingenistet haben könnte. Seit Anfang 2005 wurden jedoch keine neuen Versionen mehr veröffentlicht. Dies soll sich nun ändern, da Merijn sich entschieden hat, die Entwicklung seiner Software in professionelle Hände abzugeben. Ab sofort wird HijackThis von dem japanischen Sicherheitsdienstleister Trend Micro weiterentwickelt, nachdem man das Programm von seinem ursprünglichen Schöpfer erworben hat.


Seit kurzem steht nun eine erste Betaversion der Ausgabe 2.0 von HijackThis zum Download bereit, die schon nicht mehr von Merijn erstellt wurde, sondern vom neuen Eigentümer Trend Micro. Das Unternehmen ist ein etablierter Anbieter von IT-Sicherheitslösungen wie AntiVirus- und AntiSpyware-Programmen.

Trend Micro hat mit HijackThis 2.00.0 Beta eine Reihe von Änderungen und Neuerungen eingeführt, die unter anderem dafür sorgen, dass die von der Software erzeugte Log-Datei ohne die Hilfe von Drittanbietern ausgewertet werden kann. Klickt man auf "Analyze This" nachdem der System-Scan abgeschlossen ist, wird eine Webseite bei Trend Micro geöffnet, auf der die Auswertung eingesehen werden kann.

Neu ist auch die Erkennung von Windows Vista und Internet Explorer 7. Die Software bleibt weiterhin vollkommen kostenlos. Hier eine vollständige Übersicht der Neuerungen in HijackThis 2.00.0 Beta:
  • AnalyzeThis added for log file statistics
  • Recognizes Windows Vista and IE7
  • Fixed a few bugs in the O23 method
  • Fixed a bug in the O22 method (SharedTaskScheduler)
  • Did a few tweaks on the log format
  • Fixed and improved ADS Spy
  • Improved Itty Bitty Procman (processes are frozen before they are killed)
  • Added listing of O4 autoruns from other users
  • Added listing of the Policies Run items in O4 method, used by SmitFraud trojan
  • Added /silentautolog parameter for system admins
  • Added /deleteonreboot [file] parameter for system admins
  • Added O24 - ActiveX Desktop Components enumeration
  • Added Enhanced Security Confirguration (ESC) Zones to O15 Trusted Sites check
Zu finanziellen Details des Verkaufs an Trend Micro machte Merijn zunächst keine Angaben. Als Grund für die Entscheidung, seine Software in die Hände anderer Entwickler zu geben, nennt er vor allem Zeitmangel. Durch sein Studium bleibe kaum Zeit für die Arbeit an HijackThis, so Merijn Bellekom auf seiner Homepage.

Homepage: TrendSecure.com

Lizenztyp: Freeware
Download: HiJackThis_v2.exe (1,24 Mb; englisch)
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren19
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden