ASUS entwickelt Notebook mit Gehäuse aus Bambus

Hardware ASUStek ist einer der größten Vertragsfertiger für Notebooks und andere Elektronikgeräte. Unter der Marke ASUS bietet das Unternehmen seit Jahren auch eigene Notebook-Computer erfolgreich an. Nun will man sich mit einem neuen Werkstoff für die Gehäuse der Geräte von der Konkurrenz absetzen. Mit dem sogennanten "EcoBook" hat ASUS das erste Notebook entwickelt, dessen Gehäuse zu fast 100 Prozent aus Bambus besteht. Die verschiedenen Teile der Hülle können im Falle einer Beschädigung problemlos ausgetauscht werden, der Kunde darf dies jedoch nicht selbst durchführen.

Im Innern steckt ein herkömmliches Notebook. Details zu Ausstattung sind bisher nicht bekannt. ASUS will seine EcoBook-Serie erst im nächsten Jahr auf den Markt bringen, was die Nutzung von Intels neuer Notebook-Plattform "Santa Rosa" vermuten lässt. Alle Teile des Gehäuses sind biologisch abbaubar.

Neben einer geringeren Umweltbelastung und der Verarbeitung nachwachsender Rohstoffe bringt die Verwendung von Bambus als Ausgangsmaterial für das Gehäuse eines Notebooks auch einen weiteren positiven Effekt mit sich - die Herstellungskosten können gesenkt werden.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren51
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:00 Uhr NETGEAR XS748T-100NES ProSAFE 48-port 10-Gigabit Kupfer Ethernet Smart Managed Switch
NETGEAR XS748T-100NES ProSAFE 48-port 10-Gigabit Kupfer Ethernet Smart Managed Switch
Original Amazon-Preis
5.329,84
Im Preisvergleich ab
5.298,24
Blitzangebot-Preis
4.263,18
Ersparnis zu Amazon 20% oder 1.066,66

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden