Vista: Creative mit Final-Treiber für X-fi-Soundkarten

Windows Vista Vor einiger Zeit wurde bekannt, dass der Soundkartenhersteller Creative durch Windows Vista in eine missliche Lage geraten ist. Durch das neue Subsystem für die Audiowiedergabe von Windows Vista werden EAX-Effekte der hochwertigen X-Fi-Produkte des Unternehmens nicht mehr nutzbar sein, hieß es damals. Creative hat nun neue Vista-Treiber für die betroffenen Soundkarten zum Download bereit gestellt. Sie sind für Windows Vista 32- und 64-Bit verfügbar und unterstützen die Geräte der Serie Creative Sound Blaster X-Fi. Offenbar hat der Hersteller vor allem Fehlerbehebungen vorgenommen.

Die Liste der nicht verfügbaren Funktionen liest sich daher fast wie bei der letzten Vorgängerversion. So ist das Decodieren von Dolby-Digital- und DTS-Signalen weiterhin ebenso nicht möglich, wie die Wiedergabe von DVD-Audio. Auch DirectSound-basierte EAX-Spiele werden nicht unterstützt.

Darüberhinaus gibt es weitere Einschränkungen, mit denen der Anwender rechnen muss: die SPDIF-Durchleistung funktioniert nicht unter Windows Vista 64-Bit und der Lautsprechermodus 6.1 ist nicht verfügbar. Welche konkreten Verbesserungen vorgenommen wurden, teilte Creative nicht mit. Der neue Treiber ist jedoch nicht mehr als Beta gekennzeichnet.

Download: SBXF_PCDVT_LB_2_13_0012.exe (41,5 Mb)

Vielen Dank an crysel für den Hinweis!
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren69
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:05 Uhr Seagate Expansion Desktop, 5TB, externe Desktop Festplatte; USB 3.0 (STEB5000200)
Seagate Expansion Desktop, 5TB, externe Desktop Festplatte; USB 3.0 (STEB5000200)
Original Amazon-Preis
148,99
Im Preisvergleich ab
147,85
Blitzangebot-Preis
123,90
Ersparnis zu Amazon 17% oder 25,09

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden