Electronic Arts lizensiert Crysis-Engine - C&C-Shooter?

PC-Spiele Electronic Arts Los Angeles hat vor kurzem die CryENGINE2 lizensiert. Weil das EA-Studio in LA gerade für die Entwicklung von Echtzeitstrategiespielen bekannt ist, kamen kurz nach der Bekanntgabe erste Gerüchte über die Entwicklung eines neuen Command & Conquer-Titels auf. Wie aus verschiedenen Berichten hervorgeht, bestätigte ein Mitarbeiter von Electronic Arts, der jedoch nicht genannt werden will, dass es erste Überlegungen zu einem neuen C&C-Titel auf Basis der CryENGINE2 gibt. Nicht bekannt ist, ob es sich dabei um einen Nachfolger von "Command & Conquer: Renegade", oder einen unabhängigen Teil handeln soll.

Ob sich die Gerüchte bewahrheiten, wird man wohl zur Spielemesse E3 herausfinden. Diese findet vom 11. bis 13. Juli 2007 in Santa Monica, Kalifornien statt. Die CryENGINE2 der deutschen Entwickler von der Firma Crytek bildet die Plattform für den langerwarteten Shooter Crysis, der als einer der ersten Spieletitel die Funktionen von Microsofts neuer Grafikplattform DirectX10 nutzen können soll.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren31
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Hazet Schlagschrauber 9012-1SPC
Hazet Schlagschrauber 9012-1SPC
Original Amazon-Preis
129,90
Im Preisvergleich ab
129,90
Blitzangebot-Preis
95,99
Ersparnis zu Amazon 26% oder 33,91

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden