Nvidia plant neues Spitzenmodell GeForce 8800 Ultra

Hardware Es ist schon lange kein Geheimnis mehr, dass Nvidia an zahlreichen Variationen seiner GeForce 8-Serie arbeitet. Bisher war jedoch nur bekannt, dass gegen Ende April neue Mainstream-Produkte auf den Markt kommen, die das Angebot nach der GeForce 8800-Reihe nach unten abrunden sollen. Überraschend ist hingegen, dass Nvidia offenbar auch eine neue Variante der High-End-Grafikkarten der GeForce 8800-Reihe plant. In den Konfigurationsdateien der kürzlich veröffentlichten Betaversion 100.41 des ForceWare-Treibers finden sich Hinweis auf eine Nvidia GeForce 8800 Ultra.

Diese Karte dürfte preislich sogar noch über dem aktuellen Spitzenmodell GeForce 8800 GTX liegen und auch schneller getaktet sein. Die Namensergänzung Ultra wurde von Nvidia übrigens schon seit einigen Jahren nicht mehr verwendet, war aber immer die Bezeichnung für die teuerste Variante einer Grafikkartengeneration.

Neben der GeForce 8800 Ultra kommen in den kommenden Monaten auch die eingangs erwähnten Mainstream-Versionen der GeForce 8-Serie auf den Markt. Dabei handelt es sich um die GeForce 8600, 8500, 8400 und 8300 Reihen, zu denen bisher wenig bekannt ist, außer der Unterstützung für Microsofts neue Grafikplattform DirectX10.

WinFuture Preisvergleich: GeForce 8800 Grafikkarten
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren28
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:30 Uhr MEDION LIFE P85111 MD 87295 WiFi Internet Radio mit 2.1 Soundsystem, Multiroom, DAB+, UKW Empfänger, DLNA
MEDION LIFE P85111 MD 87295 WiFi Internet Radio mit 2.1 Soundsystem, Multiroom, DAB+, UKW Empfänger, DLNA
Original Amazon-Preis
149,99
Im Preisvergleich ab
119,95
Blitzangebot-Preis
111,00
Ersparnis zu Amazon 26% oder 38,99

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden