Aldi bringt weiteres Notebook mit Windows Vista

Windows Vista Seit Jahren bietet der Lebensmitteldiscouter Aldi regelmäßig auch Desktop-PCs und Notebooks in seinen Filialen an. Am Mittwoch bzw Donnerstag soll nun schon das zweite Multimedia-Notebook mit Windows Vista beim Billigheimer Einzug halten. Für unter 800 Euro wird dem Kunden ein "Wireless Multimedia Entertainment Design Notebook" von Medion versprochen.

Das Medien MD 98200 dürfte allerdings nur in begrenztem Umfang für ausgiebige Multimedia-Erlebnisse taugen. Im Innern steckt ein Intel Pentium T2060 Prozessor, der mit 1,6 Gigahertz taktet. Ihm zur Seite steht ein Gigabyte DDR2-RAM. Das 15,4-Zoll-Display mit seiner Auflösung von 1280x800 Pixeln wird von der im Chipsatz integrierten Intel GMA 950 Grafiklösung angesteuert.

Damit ist das Gerät zwar auch mit der Vista-Oberfläche Aero nutzbar, da aber nur maximal 64 Megabyte des Hauptspeichers für die Grafikdarstellung bereit stehen, sind keine Wunder zu erwarten. Auch die Nutzung von 3D-Spielen dürfte mit dieser Ausstattung kaum sinnvoll möglich sein.

Zur weiteren Ausstattung gehört eine 120-Gigabyte-Festplatte, ein Dual-Layer DVD-Brenner, ein Kartenleser, Anschlüsse für USB und FireWire, WLAN sowie eine DVB-T-Steckkarte für den ExpressCard-Slot. Als Betriebssystem kommt bei dem 799 Euro teuren Gerät Windows Vista Home Premium zum Einsatz.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren42
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden