Visual Studio Code Name 'Orcas' März CTP erhältlich

Software Microsoft arbeitet mit "Orcas" am Nachfolger von Visual Studio 2005. Vor kurzem hat man nun die Community Tech Preview der Entwicklungsumgebung für den März 2007 veröffentlicht. Der Download kann als installierbares Paket oder Virtual PC Image erfolgen. "Orcas" soll Entwicklern die Möglichkeit geben, schnell Programme mit hochwertigen Benutzeroberflächen zu erstellen. Gegenüber dem Vorgänger soll die damit geschaffene Software sicherer und verlässlicher sein. Vor allem die Entwicklung von Programmen für Windows Vista soll damit in vollem Umfang möglich sein.

Die Änderungen in dieser CTP werden diesmal in Form eines Videos (WMV) beschrieben. Die wichtigsten Entwickler haben sich getroffen und sprechen in einem über 50 Minuten langen Video über die neuen Technologien in "Orcas" sowie über die speziellen Änderungen zwischen Januar- und März-CTP.

Microsoft will Entwicklern mit dieser CTP einen Ausblick auf die zukünftig zur Verfügung stehenden Werkzeuge und Verbesserungen der Plattform geben. Vor allem neue Technologien und Veränderungen am Produkt sollen so näher gebracht werden. Die mit der Tech Preview erstellten Programme sollen nicht zum produktiven Einsatz genutzt werden.

Informationen & Download: Visual Studio "Orcas" März CTP
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren13
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:00 Uhr 5,5 Zoll FHD 4G Smartphone, CPU - Mediatek Helio P10 Octa-Kern, Doppelseitiges Corning-Glas, Plus-Metallgehäuse, 3GB RAM + 32GB ROM, Akku mit 3000mAh, TALA MobiWire
5,5 Zoll FHD 4G Smartphone, CPU - Mediatek Helio P10 Octa-Kern, Doppelseitiges Corning-Glas, Plus-Metallgehäuse, 3GB RAM + 32GB ROM, Akku mit 3000mAh, TALA MobiWire
Original Amazon-Preis
249
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
211
Ersparnis zu Amazon 15% oder 38

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden