Vista: WGA-Fehler kann System unbrauchbar machen

Windows Vista In Windows Vista hat Microsoft mit der sogenannten Software Protection Platform eine verschärfte Variante der bereits vom Vorgänger XP bekannten Windows Genuine Advantage Echtheitsprüfung integriert. Wie jetzt bekannt wurde, gibt es darin einen Fehler, der dazu führt, dass unfreiwillig eine erneute Aktivierung des Betriebssystems notwendig wird. Microsoft hat bereits einen Patch veröffentlicht, der das Problem beheben soll. Die Schwierigkeiten können auftreten, wenn der Anwender versucht einen Treiber oder eine andere Software zu installieren. Versucht das Programm mit Administratorrechten eine Systemeinstellung zu entfernen, wird dies in einigen Fällen als unrechtmäßiger Eingriff gewertet.

Tritt ein solcher Fall auf, wird das Betriebssystem in den "funktionsreduzierten Modus" versetzt, der dafür sorgt, dass nur noch der Web-Browser funktioniert. Der Anwender hat dann eine Stunde Zeit, über das Internet eine erneute Aktivierung von Vista vorzunehmen. Geschieht dies nicht im vorgegebenen Zeitraum, wird das System heruntergefahren.

Es gibt Berichte, wonach die Probleme auch beim Einspielen eines BIOS-Updates und der Installation von Spielen und anderen Software-Produkten auftreten können. Unter Umständen kann es dadurch zu einem Fehler bei der Auswertung der BIOS-Prüfsumme kommen, die ihrerseits Teil der Software Protection Platform ist und deshalb dafür sorgt, dass die jeweilige Installation für illegal gehalten wird.

Der von Microsoft veröffentlichte Patch steht bereits seit einiger Zeit über das Download Center zur Verfügung und wurde als "wichtiges" Update auch über die Aktualisierungsfunktion von Windows Vista ausgeliefert. Wer das Update nicht erhalten hat und es von Microsoft herunterladen will, muss paradoxerweise zunächst eine Echtheitsprüfung über sich ergehen lassen.

Wurde der betroffene Computer jedoch bereits in den funktionsreduzierten Modus versetzt, hilft nur noch ein Anruf bei der Hotline von Microsoft, um auf diesem Wege an einen Aktivierungscode zu kommen. Die Redmonder hatten nicht gesondert auf die Verfügbarkeit dieses doch recht wichtigen Updates aufmerksam gemacht.

Weitere Informationen: KB931573 32 Bit | 64 Bit
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren79
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden