Neue HD DVDs mit 51 Gigabyte kommen Ende 2007

Hardware Bisher zieht die von Toshiba entwickelte HD DVD beim Kampf um die Krone der neuen hochauflösenden DVD-Formate gegenüber Blu-ray in Sachen Speicherplatz den Kürzeren. Derzeit arbeitet Toshiba jedoch bereits daran, mit der Konkurrenz von Sony & Co. gleichzuziehen. Dabei setzt man auf eine dreilagige Variante der HD DVD, deren drei Ebenen mit 17 Gigabyte Speicherplatz eine Gesamtkapazität von 51 Gigabyte bieten sollen. Bereits Anfang Januar hatte das Unternehmen die Entwicklung der neuen Medien angekündigt, die wahrscheinlich nur gelesen werden können.

Wie jetzt bekannt wurde, läuft inwzischen der Standardisierungsprozess für die 51-Gigabyte-HD DVDs. Toshiba geht davon aus, dass einer Anerkennung der Medien nichts im Wege steht. Bereits ab Ende dieses Jahres sollen die Datenscheiben dann bereits im Handel erhältlich sein.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren8
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:45 Uhr Coolpad Torino - 4G Smartphone ohne Vertrag (5.5 Zoll, Android 5.1, Octa-Core, 3GB RAM 16GB ROM, schnelle Ladung, Fingerabdruck, 2.5D Glass)Coolpad Torino - 4G Smartphone ohne Vertrag (5.5 Zoll, Android 5.1, Octa-Core, 3GB RAM 16GB ROM, schnelle Ladung, Fingerabdruck, 2.5D Glass)
Original Amazon-Preis
85,99
Im Preisvergleich ab
85,99
Blitzangebot-Preis
69,98
Ersparnis zu Amazon 19% oder 16,01
Im WinFuture Preisvergleich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden