Microsoft übernimmt Gesundheits-Suchmaschine

Microsoft Während Microsoft in anderen Sparten des Bereichs der Online-Suche Probleme hat mit Konkurrenten wie Google und Yahoo mitzuhalten, versucht man sich jetzt in Sachen Gesundheit eine gute Ausgangsposition zu verschaffen. Dabei bedient man sich wie so oft der reichlich vorhandenen finanziellen Ressourcen. Wie die Redmonder jetzt bekannt gaben, will man mit Medstory einen Anbieter einer Suchmaschine zu gesundheitlichen Themen übernehmen. Das junge Unternehmen entwickelt Suchtechnologien, die speziell auf den Bereich Gesundheitspflege zugeschnitten sind. Anders als andere Anbieter findet die Suchmaschine von Medstory ausschließlich Informationen, die für die Anfrage des Nutzers relevant sind.

Mit Hilfe einer Art Filteranleitung kann der Anwender selbst dabei helfen, die für ihn wichtigen Informationen aus der Vielzahl der Angebote herauszusuchen. Microsoft sieht die Übernahme der Start-Up-Firma als Teil einer breit angelegten Strategie für einen Einstieg in den Bereich der Gesundheitspflege. Die Mitarbeiter von Medstory sollen deshalb nun Teil der neu gegründeten Abteilung für das Gesundheitswesen werden.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren5
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 08:00 Uhr Batteriebox, ABILITH Batterie Batteriehalter Akkubox Batterie Aufbewahrung Lagerung bis 102 Akkus für AA, AAA, D, C, 9V, KnopfzellenBatteriebox, ABILITH Batterie Batteriehalter Akkubox Batterie Aufbewahrung Lagerung bis 102 Akkus für AA, AAA, D, C, 9V, Knopfzellen
Original Amazon-Preis
11,69
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
9,26
Ersparnis zu Amazon 21% oder 2,43

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsoft Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Tipp einsenden