Microsoft startet Miet-Programm für Office 2003

Microsoft Microsoft hat kürzlich in den Ländern Südafrika, Mexiko und Rumänien ohne große Ankündigung ein neues Programm namens Pay-As-You-Go eingeführt. Anwender erhalten damit die Möglichkeit, das Büropaket Office 2003 für 15 Dollar pro Monat zu mieten. Sollte das Programm in diesen drei Ländern erfolgreich anlaufen, soll es auch auf weitere Staaten ausgedehnt werden. Ein Sprecher des Unternehmens erklärte, dass man den Kunden "die Möglichkeit der Nutzung von Microsoft Office 2003 zu einem niedrigen Einstiegspreis, verbunden mit der Flexibilität der zeitlich versetzen Zahlung" bietet.

Erst im letzten Jahr startete Microsoft mit FlexGo ein erstes Mietangebot, dass einen ganzen Rechner mit vorinstallierter Software beinhaltet. Hier hat man die Möglichkeit, mittels einer Art Prepaid-Karte die Nutzung der Software zu verlängern oder für die einmalige Nutzung bestimmter Funktionen zu zahlen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren9
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:20 Uhr Kans Externer Akku 2 Anschlüsse 20000mah Power Bank für iPhone, iPad, iTouch, Andriod Phone und weiteren
Kans Externer Akku 2 Anschlüsse 20000mah Power Bank für iPhone, iPad, iTouch, Andriod Phone und weiteren
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
19,98
Ersparnis zu Amazon 33% oder 10,01
Im WinFuture Preisvergleich
Derzeit keine Angebote im Preisvergleich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden