Sicherheitslücke im neuen Office 2007 entdeckt

Office Am Wochenende wurde eine Sicherheitslücke in Microsofts kürzlich veröffentlichter Office-Suite entdeckt. Das Sicherheitsunternehmen eEye Digital Security meldet, dass die Lücke sich in der Applikation Publisher 2007 befindet und ein hohes Risiko birgt. Ein Angreifer müsste sein Opfer dazu bringen, eine modifizierte Publisher-Datei zu öffnen. Anschließend könnte er beliebigen Code auf diesem Rechner ausführen und damit die Kontrolle übernehmen.

Nachdem Microsoft seine neue Office-Suite jetzt seit drei Wochen auf den Markt hat, kommt diese Meldung überraschend. Immerhin hatte Microsoft die Sicherheit in seinen beiden neuen Produkten, Office 2007 und Windows Vista, in den höchsten Tönen gelobt. Um sich vor der Lücke zu schützen, sollten keine Publisher-Dateien aus unbekannten Quellen geöffnet werden. Microsoft hat bisher noch keine Stellungnahme abgegeben
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren39
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:45 Uhr Thermaltake Core P5 Wand-Gehäuse
Thermaltake Core P5 Wand-Gehäuse
Original Amazon-Preis
137,88
Im Preisvergleich ab
125,39
Blitzangebot-Preis
99,92
Ersparnis zu Amazon 28% oder 37,96

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden