BitTorrent will Video-Download-Dienst morgen starten

Internet & Webdienste Die Entwickler des beliebten P2P-Protokolls BitTorrent wollen am morgigen Montag ihren neuen Video-Download-Dienst an den Start gehen lassen. Insgesamt sollen 5000 Filme, Serien und Spiele angeboten werden - natürlich vollkommen legal. Nachdem im Jahr 2004 Verträge mit den Filmstudios MTV, Paramount und 20th Century Fox geschlossen wurden, sollen deren Inhalte ab morgen kostenpflichtig angeboten werden. Natürlich wird hier ein DRM-Schutz zum Einsatz kommen. So wird man die Spielfilme nur für eine bestimmte Zeit abspielen können, TV-Serien und Musikvideos dagegen sollen dauerhaft in den eigenen Besitz übergehen.

Kürzlich konnte sich BitTorrent über eine Finanzspritze in Höhe von 20 Millionen US-Dollar freuen, an der sich "mehrere Geldgeber beteiligt haben". Der neue Dienst soll am morgigen Montag starten. Ob er auch für Kunden außerhalb der USA nutzbar sein wird, ist noch nicht bekannt.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren27
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden