Urheber sollen Videos bei YouTube löschen können

Internet & Webdienste Wie die Presseagentur Reuters berichtet, sagte der Google-Chef Eric Schmidt in einem Interview, dass es schon sehr bald Werkezeuge geben soll, mit denen Rechteinhaber ihre Videos bei YouTube löschen können, falls diese dort nicht erwünscht sind. Schmidt sagte, dass man dieses Vorhaben mit höchster Priorität behandeln will. "[Das Tool] wird schon bald verfügbar sein...es ist nicht mehr weit entfernt.". Unternehmen sollen damit die Möglichkeit erhalten, ihre Videos bei YouTube zu identifizieren anschließend löschen zu lassen. Allerdings handelt es sich dabei laut Schmidt um ein aufwändiges Vorhaben, dass Zeit in Anspruch nehmen wird.

"Es ist nicht irgendein Produkt das man programmiert und dann allein lässt." Er verglich es mit einem ewigen Katz-und-Maus-Spiel zwischen Google und den Hackern. Auch MySpace.com, derzeit der größte Konkurent für YouTube, will ebenfalls vergleichbare Tools für Unternehmen anbieten.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren19
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

WinFuture auf YouTube

Tipp einsenden