eBay & PayPal setzen künftig auf Einmal-Passwörter

Internet & Webdienste Auf der letzten CeBIT im Jahr 2006 hat eBay angekündigt, dass man zukünftig auf Einmal-Passwörter setzen will, um die Sicherheit für die Nutzer zu verbessern. Vor allem bei Geldgeschäften via PayPal ergibt dies durchaus einen Sinn. Nachdem bereits Anfang Januar eine entsprechende Ankündigung erfolgt ist (wir berichteten), kann man ab sofort die Schlüsselgeneratoren für 4,95 Euro bestellen. Zusammen mit VeriSign präsentiert man ein kleines Gerät, das jederzeit eine sechsstellige Zahlenkombination erzeugt, die als zusätzliches Passwort verwendet werden kann. Nach der Benutzung erlischt die Gültigkeit des Passworts und für Datendiebe wird es nutzlos.


Vor allem Phishing-Webseiten sollen dadurch nutzlos werden. Hier werden in den meisten Fällen gefälschte Webseiten verwendet, um Benutzernamen und Passwörter für bestimmte Dienste aufzufangen. Bei der Verwendung von Einmal-Passwörter wird es für Phisher schwieriger, denn sie müssten innerhalb von 30 Sekunden vom Kontenzugriff Gebrauch machen. Entsprechende Lösungen sollen aber bereits im Internet kursieren.

Weitere Informationen & Bestellung: PayPal.com
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren35
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:00 Uhr Samsung 40 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Samsung 40 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
579,99
Im Preisvergleich ab
539,00
Blitzangebot-Preis
519,99
Ersparnis zu Amazon 10% oder 60

Interessantes bei eBay

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden