Eutelsat: Satelliteninternet ohne extra Rückkanal

Breitband Wer in einer "geografisch benachteiligten" Region lebt und somit keine Möglichkeit hat, einen schnellen DSL-Anschluss zu beauftragen, der sollte auf ein neues Angebot von Eutelsat warten, dass Mitte 2007 in Deutschland an den Start gehen soll. Wer die DSL-Alternative via Satellit wahrgenommen hat, musste immer für einen Rückkanal sorgen, der bestenfalls durch eine ISDN-Leitung realisiert werden konnte, bei der natürlich pro Minute Kosten anfallen. Das neue Angebot von Eutelsat in Zusammenarbeit mit ViaSat soll über einen satellitengestützten Rückkanal verfügen, der pauschal abgerechnet wird.

Leider wollen beide Unternehmen noch keine technischen Details verraten, vor allem die Download- und Upload-Geschwindigkeit dürfte die meisten Leute interessieren. Auch der Preis für diese Technologie steht noch nicht fest. Die Datenübertragung soll über die überschüssigen Ka-Band-Kapaziten des Satelliten Hotbird 6 stattfinden. Gegen Empfangsstörungen bei schlechtem Wetter soll bereits ein Konzept vorliegen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren16
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:00 Uhr Android 6.0 TV Box, TICTID Q12 Smart TV Box 2GB DDR3 mit 16GB EMCC, S912 Octa Core ARM Cortex-A53 CPU, Unterstützt 4k UHD, 2.4G +5G Wifi und Bluetooth4.1Android 6.0 TV Box, TICTID Q12 Smart TV Box 2GB DDR3 mit 16GB EMCC, S912 Octa Core ARM Cortex-A53 CPU, Unterstützt 4k UHD, 2.4G +5G Wifi und Bluetooth4.1
Original Amazon-Preis
64,98
Im Preisvergleich ab
64,99
Blitzangebot-Preis
55,24
Ersparnis zu Amazon 15% oder 9,74
Im WinFuture Preisvergleich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden