Vertrauliche Infos über ATIs R600 aufgetaucht

Hardware Im Internet ist ein Dokument aufgetaucht, dass der Grafikkartenhersteller ATI an seine Partner verschickt hat. Darauf sind der komplette Zeitplan sowie einige weitere Informationen zu erkennen, die erst im März zur Vorstellung des R600 veröffentlicht werden sollten. Wie bereits mehrfach berichtet, wird es zwei verschiedene Versionen der DirectX-10-Karte geben. Das Retail-Modell wird "nur" neun Zoll lang sein und ab dem 24. März ausgeliefert werden. Die andere Variante ist stolze zwölf Zoll lang und wird ausschließlich in neuen High-End-Rechnern verbaut werden. Den OEM-Partnern sollen die Termine noch mitgeteilt werden.


Anklicken zum Vergrößern

Aus dem Dokument ist ersichtlich, dass der Catalyst-Treiber für die neuen Grafikkarten am 14. März veröffentlicht werden soll. In der letzten März-Woche soll dann der offizielle Launch stattfinden. Allerdings wird es alle offiziellen Informationen bis zum 15. März geben, denn an diesem Tag endet die Informationssperre für die Partner.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren16
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden