Magazin: Windows Home Server - Ein erster Eindruck

Windows Seit dem letzten Wochenende ist die zweite Betaversion von Microsofts neuem Server-Betriebssystem erhältlich. Der Windows Home Server, der sich speziell an Heimanwender richtet, bringt einige Neuerungen mit, die man so noch nicht bei Microsoft gesehen hat. Das ist Grund genug für uns, dieses Produkt einmal näher unter die Lupe zu nehmen. Wir haben einen Artikel geschrieben, der die Funktionen des Windows Home Server aufführt und erklärt. Außerdem wird gezeigt, für wen sich das Betriebssystem lohnt und wie man es am besten einsetzt. In einem knapp vierminütigen Video kann sich jeder selbst einen Eindruck von der Kreation aus Redmond verschaffen, mit der Bill Gates auf der CES in Las Vegas die Fachwelt überrascht hat.


Ein kurzer Auszug:

Neben der Funktion als zentraler Speicherort für Dateien aller Art, dient der Home Server auch als komplette Backup-Lösung. So können in regelmäßigen Abständen Sicherungen der gesamten Festplatte auf dem Server abgelegt werden. Im Schadensfall können dann mit Hilfe einer Wiederherstellungs-CD die Daten vom Server zurückgespielt werden. Dazu gibt es zahlreiche Optionen, wie man später im Artikel noch feststellen wird.

Zum Artikel: Windows Home Server Beta 2 - Erster Eindruck
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren0


Die Kommentarabgabe ist für diesen Inhalt deaktiviert.

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden