Nullsoft Install System 2.24 - Setups selbst erstellen

Software Das Nullsoft Install System (NSIS) liegt in Version 2.24 vor. Es ist ein Freizeit-Projekt der Winamp-Entwickler und ermöglicht die einfache Erstellung kompakter und effizienter Installer, also eigener Programmpakete, die Startmenü-Einträge anlegen und Registrywerte setzen. Das System wird bereits von vielen Entwicklern bekannter Tools wie eMule und FreshUI eingesetzt, aber auch kommerzielle Anbieter greifen auf die gut skalierbare Scriptsprache zurück.


Zusammen mit einem Editor, der eine Oberfläche für alle Einstellungen zur Verfügung stellt, wird NSIS auch für Gelegenheitsnutzer, die auf eine lange Einarbeitungszeit verzichten möchten, zu einer sinnvolle Alternative zu Konkurrenten wie Inno Setup.

Changelog:
  • Library uninstall-reinstall-reboot problems workaround (bug #1097642)
  • Minimized number of cases where an error message appears in silent mode
  • New compiler predefines for code scope (patch #1644712)

Homepage: nsis.sourceforge.net

Lizenztyp: GNU General Public License/Kostenlos
Download: nsis-2.24-setup.exe (1,4 Mb; SourceForge.net)
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren12
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden