Google übernimmt Anbieter für Werbung in Spielen

Wirtschaft & Firmen Der Suchmaschinenbetreiber Google hat das Unternehmen AdScape Media für 23 Millionen US-Dollar gekauft. Das geht aus diversen US-Medienberichten hervor, die sich auf informierte Kreise beziehen. Bisher wollten beide Firmen keine Stellungnahme zu diesem Thema abgeben. AdScape Media vermarktet Werbung für Videospiele, die direkt in der Story platziert werden. Damit kann Google sein ohnehin schon sehr großes Werbenetzwerk noch weiter ausbauen. In diesem Jahr soll der Umsatz allein in dieser Branche bei 200 Millionen US-Dollar liegen. Für das Jahr 2010 wird sogar ein Volumen von 700 Millionen US-Dollar vorausgesagt.

Als größter Konkurrent tritt Microsoft auf. Die Redmonder kauften im letzten Jahr Massive, einen Wettbewerber von AdScape Media. Außerdem verfügen sie durch die Xbox 360 über gute Kontakte in die Spieleindustrie. Weitere Konkurrenten sind IGA Worldwide und Double Fusion.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren11
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:45 Uhr Sony CMT-SBT100B Micro-HiFi-Anlage (DAB/DAB+, 50 Watt, CD-/CD-RW-Player, FM/AM, Bluetooth, NFC, USB)
Sony CMT-SBT100B Micro-HiFi-Anlage (DAB/DAB+, 50 Watt, CD-/CD-RW-Player, FM/AM, Bluetooth, NFC, USB)
Original Amazon-Preis
223,99
Im Preisvergleich ab
188,00
Blitzangebot-Preis
188,99
Ersparnis zu Amazon 16% oder 35

Googles Aktienkurs in Euro

Alphabet Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Google Pixel im Preis-Check

Tipp einsenden