Update passt Windows für neue US-Sommerzeit an

Windows Microsoft liefert derzeit ein außerplanmäßiges Update für sein Betriebssystem Windows aus, weil ab dem 11. März 2007 in den USA und einigen anderen Ländern neue Daten für die Dauer der Sommerzeit gelten, für die Veränderungen an Windows vorgenommen werden müssen. Die US-Behörden beschlossen 2005 im Rahmen einer Gesetzesänderung, dass die Sommerzeit ab sofort drei Wochen früher beginnt und einen Monat früher endet als bisher. Microsoft bittet seine Kunden nun, das neue Update zu installieren, da sonst die Zeiteinstellungen in dem betroffenen Zeitraum falsch sein können.

Windows Vista und Office 2007 sind nicht betroffen, da man bei ihrer Entwicklung bereits an die Änderungen gedacht hat. Nutzern, die Windows XP mit Service Pack 2 einsetzen, sollte das Update über die automatische Aktualisierungsfunktion des Betriebssystems angezeigt werden.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren21
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:20 Uhr BenQ GL2580HM 62,23cm (24,5 Zoll) LED Monitor (Full-HD, Eye-Care, HDMI, DVI, 2ms Reaktionszeit, Lautsprecher)BenQ GL2580HM 62,23cm (24,5 Zoll) LED Monitor (Full-HD, Eye-Care, HDMI, DVI, 2ms Reaktionszeit, Lautsprecher)
Original Amazon-Preis
149,00
Im Preisvergleich ab
137,51
Blitzangebot-Preis
126,64
Ersparnis zu Amazon 15% oder 22,36

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden