Seagate: Handy & Co. bald als mobile Videorekorder

Hardware Seagate hat angekündigt, dass man mit STMicroelectronics und Quantum SPA zusammenarbeiten will, um mobile, Festplatten-basierte Videorecorder zu entwickeln. Mit den neuen Produkten soll es bald möglich sein, das z.B. über DVB-H ausgestrahlte digitale terrestrische Fernsehen anzusehen und aufzuzeichnen. Quantum liefert im Rahmen der Zusammenarbeit seine Mobil-TV-Plattform QTM 1000, wobei der "Nomadik" Multimedia-Prozessor von STMicroelectronics zum Einsatz kommt. Seagate will seinerseits für Speicherplatz sorgen und steuert dementsprechend Festplatten für die mobile Nutzung in Handys oder Multimedia-Playern bei.

Seagate und seine Partner wollen nach Angaben des taiwanischen Branchendienstes DigiTimes von der Ausstrahlung von Fernsehsignalen für den mobilen Empfang profitieren, die derzeit in immer mehr Ländern eingeführt wird. Die ersten Produkte, die im Rahmen der Partnerschaft der drei Unternehmen entwickelt wurden, sollen im Herbst 2007 auf den Markt kommen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren7
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
tax 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
Original Amazon-Preis
12,98
Im Preisvergleich ab
10,95
Blitzangebot-Preis
7,59
Ersparnis zu Amazon 42% oder 5,39

Beliebt im Preisvergleich

Seagates Aktienkurs in Euro

Seagates Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Tipp einsenden