ATI angeblich bald mit externem DirectX10 & CrossFire

Hardware Erst vor kurzem verabschiedete der Industrieverband hinter PCI Express eine neue Spezifikation, die den externen Anschluss von PCIe-Geräten über spezielle Kabel und Ports ermöglicht. ASUS zeigte zuvor auf der Consumer Electronics Show eine externe Grafikkarte für Notebooks. Wie die Kollegen vom Inquirer berichten, die für ihre guten Beziehungen zu den Herstellern von Grafikkarten bekannt sind, arbeitet man bei ATI bereits an einem Konzept, dass die externe Nutzung der neuen DirectX10-Grafikkarten über die geplanten PCIe-Ports erlaubt. Neben den Karten auf Basis des R600-Chips, die ab März auf den Markt kommen sollen, will ATI angeblich auch CrossFire-Produkte extern nutzbar machen.

Unter dem Namen "Lasso" arbeitet man bei ATI laut Inquirer an einer externe Grafikkarte, die über eine Zusatzkarte mit PCIe x16 Anschlüssen mit dem PC verbunden wird. Auf dem gleichen Weg sollen derartige Produkte angeblich auch an Laptops genutzt werden können. Zu diesem Zweck hat mindestens ein namhafter Hersteller angekündigt, PCIe x16 Anschlüsse in seine Produkte zu integrieren, heißt es.

Darüberhinaus will ATI noch vor dem Sommer die externe Nutzung von Grafikkarten in einem CrossFire-Verbund ermöglichen, so die Kollegen. Mit Hilfe einer extern angeschlossenen, äußerst leistungsfähigen Grafikkarte könnte so aus fast jedem Laptop mit einer guten CPU bei Bedarf ein High-End Spielesystem werden.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren26
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:15 Uhr Synology DS716+ NAS-System
Synology DS716+ NAS-System
Original Amazon-Preis
459,89
Im Preisvergleich ab
459,88
Blitzangebot-Preis
365,31
Ersparnis zu Amazon 21% oder 94,58

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden