Nvidia: Jeden Monat ein neuer Forceware-Treiber

Treiber Bereits gestern berichteten wir über Nvidias Treiberprobleme im Zusammenhang mit Windows Vista. In einem Interview mit der Internetseite PC Perspective konnte man nun von Nvidia erfahren, dass es zukünftig jeden Monat einen neuen Treiber geben soll. Zusätzlich will man separate Veröffentlichungen vornehmen, falls diese aufgrund schwerwiegender Fehler nötig werden sollten. Damit kommt man der Strategie von Ati etwas näher, die ebenfalls die Veröffentlichung eines Treibers pro Monat vorsieht. Hier gibt es allerdings keine Version außer der Reihe.

Demnach soll der nächste Treiber, der noch im Februar veröffentlicht wird, das WHQL-Zertifikat von Microsoft erhalten. Damit können die Partner endlich Vista-kompatible Grafikkarten verkaufen, statt wie bisher den Vista-Ready-Aufkleber zu verwenden. Im März soll dann endlich die lang ersehnte SLI-Unterstützung für die GeForce-7-Reihe kommen. Außerdem gibt es Verbesserung im Bereich des TV-Out und HDTV-Supports.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren22
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:30 Uhr Sony 5.1-Kanal Soundbar mit 600W Ausgangsleistung, NFC
Sony 5.1-Kanal Soundbar mit 600W Ausgangsleistung, NFC
Original Amazon-Preis
205,25
Im Preisvergleich ab
205,24
Blitzangebot-Preis
179,00
Ersparnis zu Amazon 13% oder 26,25

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden