Neues Microsoft Windows Mobile 6 offiziell vorgestellt

Handys & Smartphones Microsoft hat heute den Nachfolger von Windows Mobile 5 vorgestellt, der bisher auf den Codenamen "Crossbow" gehört hat. Windows Mobile 6 bringt zahlreiche neue Funktionen mit und trumpft mit einer neuen Oberfläche auf, die an Windows Vista erinnern soll. So ist es jetzt möglich, E-Mails im HTML-Format zu öffnen und auf die darin enthaltenen Links zu klicken. Ebenfalls neu ist die Integration des Windows Live Messengers. Er ermöglicht Gruppenkonversationen sowie den Austausch von Bildern und anderen Dateien. Die Office-Anwendungen Outlook, Word, Excel und Powerpoint wurden erweitert und bietet jetzt einen größeren Funktionsumfang an. Probleme mit der Formatierung der Texte, insbesondere bei Tabellen und Bildern, soll es nicht mehr geben.


Sollte das Gerät, auf dem Windows Mobile 6 installiert ist, einmal verloren gehen, so können die darauf gespeicherte Daten ganz einfach gelöscht werden. Eine entsprechende Funktion, die diesen Vorgang aus der Ferne ermöglicht, ist enthalten. Zu guter Letzt wurde auch der Kalender überarbeitet. Das Ziel war es, für mehr Übersicht zu sorgen.

Windows Mobile 6 wird ab dem 2. Quartal 2007 erhältlich sein.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren29
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Original Amazon-Preis
87,99
Im Preisvergleich ab
87,99
Blitzangebot-Preis
76,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 11,99

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden