Anti-Spiele-Anwalt Jack Thompson droht Lizenzentzug

PC-Spiele Jack Thompson ist unter Spielefans und -entwicklern gleichermaßen für seine teilweise absurden Klagen und den von ihm geführten leidenschaftlichen Feldzug gegen Computerspiele mit Gewaltdarstellungen bekannt. Er klagte unter anderem gegen den Spielehersteller Take 2 wegen dem bekannten Titel "Grand Theft Auto". Wie jetzt bekannt wurde, prüft die im US-Bundesstaat Florida zuständige Anwaltskammer, ob Thompson möglicherweise seine Lizenz entzogen werden muss, weil er in Briefen und E-Mails Drohungen gegen verschiedene Personen und Firmen geäußert hat.

Unter anderem schrieb er an einen Richter, einen früheren Vorsitzenden des Nationalkommittees der Republikanischen Partei, eine Anwaltskanzlei, die Spielehersteller vertritt, die Spielefirmen selbst und die Fans einer äußerst beliebten Radiosendung, dass er überzeugt sei, dass sie eine Verschwörung gegen ihn ins Leben gerufen hätten.

Noch führt die Anwaltskammer Thompson als Mitglied, doch in einem kürzlich veröffentlichten Dokument kündigte man Disziplinarmaßnahmen gegen ihn an. Thompson ist der Meinung, dass Spiele wie "Bully", "Doom" und "Grand Theft Auto" gegen die Grundsätze des christlichen Glaubens verstoßen und einer ganzen Generation von jungen Amerikanern das Töten und Vergewaltigen lehren.

Dadurch würden die Spiele zu einer "Kultur des Todes" beitragen, so die Argumentation des umstrittenen Anwalts. Er führt auch die Amokläufe von Schülern, darunter auch das "Massaker von Columbine", auf Computerspiele mit angeblich gewaltverherrlichenden Inhalten zurück. Sein aggressives Auftreten führte zu zahlreichen Beschwerden, weswegen die Anwaltskammer von Florida nun ein Vorgehen prüft.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren50
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden