Vista: Microsoft zieht erste positive Sicherheitsbilanz

Windows Vista Windows Vista wurde bereits im November fertiggestellt und kann seit dem Ende des selben Monats von Firmenkunden erworben werden. Erst seit Ende Januar ist das neue Betriebssystem auch für das breite Publikum der Endkunden erhältlich. Microsofts ehemaliger Sicherheitschef hat nun eine erste positive Bilanz gezogen.

Ben Fathi, der bis vor kurzem unter anderem für die Arbeit an den Sicherheitsfunktionen von Windows Vista zuständig war, sagte in einem Gespräch mit eWeek, dass sich in den ersten zwei Monaten der Verfügbarkeit des neuen Betriebssystems gezeigt habe, dass die neu Maßnahmen wirken. Sowohl Kunden als auch Partner hätten positive Rückmeldungen in dieser Hinsicht gegeben.

Fathi zeigte sich überzeugt, dass sich die in die Sicherheit von Windows Vista und Office 2007 investierte Arbeit bisher ausgezahlt habe. Zwar gebe es Berichte über kleinere Schwachstellen, damit könne er aber im Vergleich zu der Vielzahl der Lücken, die in früheren Ausgaben der Produkte gefunden wurden, durchaus leben, so Microsofts früherer Sicherheitschef.

Dennoch will Microsoft seinen Angaben zufolge weiter an der Absicherung von Windows Vista, Office 2007 und anderen neuen Produkten arbeiten, auch wenn es in den Medien häufig Meldungen gibt, in denen die möglichen Einschränkungen für den Anwender kritisiert werden. Innerhalb der nächsten sechs Monate geht es nun vor allem um die Planungen für die nächste Windows-Version und die Beseitigung von Problemen, die man mit Vista noch nicht aus der Welt schaffen konnte, sagte er weiter.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren92
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
49,00
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden