Rumänien: Piraterie hat unsere IT-Welt aufgebaut

Windows Im Rahmen seiner Promotion-Tour für das neue Betriebssystem Windows Vista hat der Microsoft-Gründer Bill Gates das neue EU-Mitglied Rumänien besucht. Was er vom dortige Präsidenten zu hören bekam, dürfte ihm gar nicht gefallen haben. Traian Basescu, Präsident von Rumänien, sagte auf einer Konferenz, dass die Piraterie dem Land geholfen hat, eine florierende IT-Welt aufzubauen. "Piraterie hat der jungen Generation geholfen, Computer für sich zu entdecken. Sie gab den Startschuss für die IT-Industrie in Rumänien. Die Rumänen konnten dadurch ihrer Kreativität freien Lauf lassen, die inzwischen weltweit auf Anerkennung stößt."

Bill Gates gab zu dieser Aussage keinen Kommentar ab. Vor 10 Jahren führte Rumänien erste Gesetze ein, die Urheberrechtsverletzungen illegal machten. Trotzdem soll über 70 Prozent der Software in diesem Land nicht legal beschafft worden sein. Noch immer findet man Kaufleute in Unternehmen, die dort ihre "Raubkopien" vertreiben wollen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren56
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:15 Uhr Sony NW-ZX100HN Audio Walkman (High Resolution, Noise Cancelling)
Sony NW-ZX100HN Audio Walkman (High Resolution, Noise Cancelling)
Original Amazon-Preis
525
Im Preisvergleich ab
519
Blitzangebot-Preis
446
Ersparnis zu Amazon 15% oder 79

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden