Vista: Update behebt Problem mit Internet Explorer 7

Windows Vista Schon im Dezember wurde das erste Update für den Internet Explorer 7 veröffentlicht. Bisher war der Patch für den neuen Browser von Microsoft nur für Windows XP und Windows Server 2003 erhältlich, doch seit kurzem wird er auch für das neue Betriebssystem Windows Vista angeboten. Bei dem Patch handelt es sich jedoch nicht um ein kritisches Update, das eine mögliche neue Sicherheitslücke schließen soll. Stattdessen wird mit dem Patch ein Performance-Problem des im Internet Explorer 7 eingebauten Phishing-Filters behoben. Für den Download wird eine bestandene Windows Genuine Advantage (WGA) Prüfung vorausgesetzt.

Bei bestimmten Webseiten kann es laut Microsoft zu einem Anstieg der CPU-Last kommen, während die jeweilige Homepage auf mögliche Phishing-Versuche untersucht wird. Dadurch kann das Host-System in seiner Leistung beeinträchtigt werden, was zu verlängerten Reaktionszeiten führt. Die Probleme treten vor allem auf Seiten mit Framesets auf.

Download: KB928089 für Vista 32 Bit | 64 Bit
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren14
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Tipp einsenden