Vista: Auch britische Kunden erhalten Gratis-WLAN

Windows Vista Vor einigen Tagen berichteten wir, dass Microsoft in den USA mit der Telekom-Tochter T-Mobile zusammenarbeitet und für die Käufer von Windows Vista ein besonderes Angebot auf die Beine gestellt hat. Wer vor dem 30. Juni 2007 auf das neue Betriebssystem umsteigt, kann dort bis zu diesem Datum kostenlos auf die WLAN-Hot-Spots von T-Mobile zugreifen. Wie jetzt bekannt wurde, gibt es ein ähnliches Angebot auch in Großbritannien. Dort arbeiten die Redmonder mit dem Hot-Spot-Betreiber The Cloud zusammen. Das Unternehmen betreibt nach eigenen Angaben rund 7500 Zugangspunkte, die überall im Vereinigten Königreich verteilt sind. Dort wird das Angebot jedoch auf eine Dauer von drei Monaten begrenzt.

Die Hot-Spots von The Cloud befinden sich an zahlreichen öffentlichen Orten wie Hotels, Flughäfen oder Bahnhöfen. Außerdem betreibt die Firma in sechs Städten sogenannte "Hot-Zones", die ganze City-Bereiche abdecken. Für Deutschland hat Microsoft bisher keine derartigen Angebote angekündigt.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren16
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Epson 3D 3LCD-Projektor (Full HD 1920 x 1080 Pixel, 2.200 Lumen, 35.000:1 Kontrast)
Epson 3D 3LCD-Projektor (Full HD 1920 x 1080 Pixel, 2.200 Lumen, 35.000:1 Kontrast)
Original Amazon-Preis
729,00
Im Preisvergleich ab
716,99
Blitzangebot-Preis
646,00
Ersparnis zu Amazon 11% oder 83

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden