Nvidias SLI 2.0 mit Support für verschiedene Chips?

Hardware Der Grafikkartenhersteller Nvidia will pünktlich zur CeBit 2007 im März seine SLI-Technologie in der Version 2.0 vorstellen. Das berichtet die Webseite VR-Zone. SLI 2.0 soll neben einer besseren Performance auch neue Features mitbringen. Demnach wird es möglich sein, bis zu acht Grafikchips parallel zu verwenden. Bisher war mittels Quad-SLI maximal die Verwendung von vier Chips möglich. Auch die Verarbeitung der einzelnen Rechnenoperationen soll sich verbessern. Wie das konkret aussehen wird, muss sich auf der CeBit zeigen. Außerdem wird spekuliert, dass verschiedene Grafikkarten verwendet werden können. Mit SLI 2.0 will Nvidia endlich den Durchbruch schaffen.

Laut einer Statistik der Spieleplattform Steam nutzen nur rund 1,5 Prozent der 850.000 Spieler ein System mit mehreren Grafikkarten. An diesen 12.700 Systemen hat Nvidia einen Anteil von 96 Prozent. Der Rest geht an ATI mit der CrossFire-Technologie.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren26
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden