Sony warb versehentlich mit Xbox-Spiel für seine PSP

PC-Spiele Microsoft, Sony und Nintendo kämpfen derzeit um die Vorherrschaft im Bereich der Spielkonsolen. Bei den tragbaren Konsolen machen die Japaner den Wettbewerb derzeit noch unter sich aus. Dass dabei nicht immer alles glatt läuft, zeigt sich nun, da Sony versehentlich mit einem Xbox-360-Spiel für seine PlayStation Portable (PSP) geworben hat. Rief man bis vor kurzem eine zu Sonys Online-Dienst für die PSP gehörende Webseite auf, über die das Unternehmen Werbefilme für neue Spiele zum Download anbietet, war im oberen Bereich ein Banner für den Trailer des neuen Gran Turismo HD zu sehen. Dies ist zunächst nichts Ungewöhnliches, wenn da nicht die verblüffende Ähnlichkeit mit einem Screenshot von Project Gotham Racing 3 (PGR3) für die Xbox 360 wäre.

Oben: Die "Fälschung", Unten: Das Original

Tatsächlich handelte es sich bei dem im Hintergrund des Werbebanners zu sehenden Bild, um eine Szene aus PGR3, die auf einem Screenshot zu sehen ist, der von der Website des Hersteller des Spiels stammt. Offenbar ist der für die PSP-Werbung zuständigen Agentur ein Fehler unterlaufen, der zu dieser peinlichen Situation geführt hat. Mittlerweile wurde das Bild ausgetauscht.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren34
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 14:49 Uhr BLUBOO S1 4G LTE Cat6 Smartphone Android 7.0 Nougat 5.5 inch [Vollbild - Full Screen], 4GB RAM 64GB ROM, 5.0MP + 13.0MP Megapixel Kamera, Type-C, 3500mAh Batterie 4.4VBLUBOO S1 4G LTE Cat6 Smartphone Android 7.0 Nougat 5.5 inch [Vollbild - Full Screen], 4GB RAM 64GB ROM, 5.0MP + 13.0MP Megapixel Kamera, Type-C, 3500mAh Batterie 4.4V
Original Amazon-Preis
198,49
Im Preisvergleich ab
154,99
Blitzangebot-Preis
168,71
Ersparnis zu Amazon 15% oder 29,78

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden