Umgehung von HD DVD- & Blu-ray-Schutz bestätigt

Hardware Vor kurzem wurde bekannt, dass es findigen Programmierern gelungen ist, die für die Wiedergabe von HD-Medien nötigen Kopierschutzschlüssel einfach auszulesen. Auf diesem Weg ist es möglich, Kopien von HD DVD und Blu-ray-Medien anzufertigen. Nun wurde dies von den Entwicklern des bei den neuen DVDs verwendeten Kopierschutzsystems AACS bestätigt. Ihren Angaben zufolge ist es den Hackern tatsächlich gelungen, die sogenannten Titelschlüssel auszulesen und somit die Umgehung des Kopierschutzes zu ermöglichen.

Ein Sprecher der Unternehmen, die AACS entwickelt haben, wies darauf hin, dass es bisher noch nicht lohnenswert sei, die im Internet verfügbaren Kopien von HD-Medien herunterzuladen. Ihre Größe und die hohen Kosten beschreibbarer HD-Discs seien derzeit noch ein Hindernis.

Man wolle sich dennoch des "Problems" annehmen, hieß es weiter. Bisher seien die HD-Kopien zwar noch nicht verbreitet, doch man müsse schlimmeres verhindern. Die Inhalteindustrie muss schließlich um einen Markt mit einem Volumen von über 20 Milliarden Euro fürchten.

Zu den Unternehmen, die hinter AACS stehen gehören unter anderem, Intel, IBM, Sony, Toshiba, Disney, Warner Panasonic und Microsoft. Die Hacker machten nicht den Kopierschutz selbst untauglich, sondern nutzten Schwachstellen in Wiedergabe-Software aus, um an die Titelschlüssel zu gelangen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren22
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:25 Uhr iFixit Classic Pro Tech Toolkit Werkzeug-Set Reparatur-Set für Smartphones Laptops Elektronik
iFixit Classic Pro Tech Toolkit Werkzeug-Set Reparatur-Set für Smartphones Laptops Elektronik
Original Amazon-Preis
54,95
Im Preisvergleich ab
52,95
Blitzangebot-Preis
39,95
Ersparnis zu Amazon 27% oder 15

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden