Handybranche verkauft erstmals 1 Milliarde Geräte

Telefonie Der Handymarkt konnte im letzten Jahr deutlich zulegen und erstmals über eine Milliarde Geräte verkaufen. Das geht aus den Statistiken der Analysten von Strategy Analytics und IDC hervor. Dabei hatte Nokia mit 34,1 Prozent den größten Marktanteil. Vor allem das vierte Quartal brachte gute Umsatzzahlen, da weltweit über 300 Millionen Handys verkauft werden konnten. Für das laufende Jahr erwarten die Analysten ein Wachstum, so dass man von 1,1 Milliarden Geräten ausgeht. Vor allem Afrika und der Bereich rund um den asiatischen Pazifik wird als Motor für diese Entwicklung betrachtet. Nur der Gewinn bleibt in diesen Gebieten noch aus.

Die Analysten von IDC gehen davon aus, dass in diesem Jahr vor allem Mobiltelefone mit integriertem GPS interessant werden könnten. Auch die verschiedenen Mobile-TV-Dienste sollen endlich zu ihrem Durchbruch kommen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren13
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:15 Uhr Synology DS716+ NAS-System
Synology DS716+ NAS-System
Original Amazon-Preis
459,89
Im Preisvergleich ab
459,88
Blitzangebot-Preis
365,31
Ersparnis zu Amazon 21% oder 94,58

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden