Nintendo Wii bald mit innovativer Nachrichtenseite

Hardware Mit Nintendos neuer Spielekonsole Wii ist es möglich, die Weiten des Internets direkt am heimischen Fernseher zu erforschen. Am Samstag wird sich ein neuer Channel öffnen, der als Nachrichtenportal für den Kontakt zur Außenwelt sorgen soll. Die Inhalte stammen von der Nachrichtenagentur Associated Press (AP) und stehen in mehreren Sprachen zur Verfügung. Für die Darstellung wird der für die Konsole angepasste Opera-Browser verwendet. Das Besondere an diesem Dienst ist die innovative Bedienung. Auf einer Landkarte kann in verschiedene Bereiche gezoomt werden, um regionale Meldungen anzuzeigen.

Um diesen Service anbieten zu können, hat Nintendo einen Zweijahresvertrag mit der Nachrichtenagentur geschlossen. Dieser beinhaltet derzeit die Texte und Fotos. In Zukunft sollen auch andere Multimediaelemente wie beispielsweise Videos zur Verfügung gestellt werden. Für die Besitzer der Wii ist der Dienst kostenlos. Bisher gibt es auch noch keine Pläne, in diesem Channel Werbung zu platzieren.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren10
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden