Vista: 38 Prozent aller Schad-Programme kompatibel

Windows Vista Mit der bevorstehenden Markteinführung von Windows Vista für Privatkunden wird das neue Betriebssystem zunehmend auch für die Programmierer von Viren, Würmern, Spyware und anderer Schad-Software aller Art interessant. Offenbar kommen die Malware-Entwickler bei der Anpassung ihrer "Produkte" für Vista schneller voran als die Anbieter von Sicherheits-Software.

In einem Gespräch mit dem britischen Magazin IT PRO sagte Tim Eades, seineszeichens Chef des Sicherheitsdienstleisters Sana Security, dass inzwischen mindestens 38 Prozent aller Schad-Programme auch unter Windows Vista lauffähig sind.

Bei ihrer Arbeit lassen sich die Entwickler offenbar auch nicht von den neuen Sicherheitsfunktionen von Vista abschrecken. Eades warnte vor allem vor der Nutzung der 64-Bit-Versionen des neuen Betriebssystems. Seinen Angaben zufolge arbeiten viele Anbieter von Sicherheitslösungen derzeit noch an Produkten, die mit diesen Versionen kompatibel sind, wodurch vorerst kein vollwertiger Schutz gewährleistet werden könne.

Die Probleme mit dem Schutz von Windows Vista vor Viren und Würmern sind allerdings nach Auffassung von Paul Brettle von StoneSoft, einem anderen Sicherheitsdiensleister, nicht auf mangelhafte Arbeit seitens Microsoft zurück zu führen. Stattdessen sei die Kritik an die Hersteller der Sicherheits-Software zu richten, sagte er gegenüber IT PRO.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren51
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:40 Uhr SP/Silicon Power 64GB Jewel J80 USB-Stick/Flash Laufwerk 3.0 Metall kappenlos für Windows / Mac - Titan- Zink-Legierung
SP/Silicon Power 64GB Jewel J80 USB-Stick/Flash Laufwerk 3.0 Metall kappenlos für Windows / Mac - Titan- Zink-Legierung
Original Amazon-Preis
29,11
Im Preisvergleich ab
24,84
Blitzangebot-Preis
23,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,82

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden