WinFuture Review: Microsofts iPod-Konkurrent Zune

Hardware Microsoft versucht mit dem Zune in den USA derzeit das Kunststück, das seinen Hardware-Partnern seit 2001 nicht gelungen ist - ein echtes Konkurrenzprodukt zu Apples iPod zu schaffen. In unserem Test untersuchen wir, ob die Redmonder damit Erfolg haben können, oder ob sich der Zune getaufte Player von Microsoft in die Reihe der "netten Versuche" der Apple-Konkurrenz einreiht. Dazu wagen wir auch einen Vergleich mit dem großen Vorbild iPod. Weiterhin loten wir das Potenzial des Zune aus und zeigen, welche positiven Aussichten dank der reichhaltigen Hardware-Ausstattung gegeben wären, wenn man sie denn einmal nutzen würde. Im folgenden ein Auszug aus dem Artikel mit dem Titel "Zune - Microsofts iPod-Konkurrent im Test & Vergleich".


Hält man den Zune in den Händen fällt zur allererst das im Vergleich zu anderen Mp3-Playern riesige Display mit einer sichtbaren Bilddiagonale von 7,7 Zentimetern ins Auge. Dieses fällt damit deutlich größer aus als beim etablierten Konkurrenten aus Kalifornien. Die Auflösung von 320x240 Pixeln fällt hingegen gleich aus.

[...]

Für die Bedienung wird ein Fünfwegeschalter genutzt, der zwar vom Aussehen an den iPod erinnert, aber kleiner ausfällt und wie ein Bedienkreuz arbeitet. Hinzu kommen nur noch ein "Zurück"- und ein "Play/Pause"-Knopf. An der Oberseite des Geräts befindet sich zusätzlich noch ein "Hold"-Schalter, der dafür sorgt, dass nicht durch versehentliches Einschalten kostbare Akkulaufzeit...


Artikel: Zune - Microsofts iPod-Konkurrent im Test & Vergleich
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren0


Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr WISO steuer:Sparbuch 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
WISO steuer:Sparbuch 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
Original Amazon-Preis
23,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
19,98
Ersparnis zu Amazon 17% oder 4,01
Nur bei Amazon erhältlich

Tipp einsenden