Zeitung: Google will Werbung in Spielen vermarkten

PC-Spiele Wie das Wall Street Journal am Wochenende berichtete, denkt man bei Google, dem größten Suchmaschinenbetreiber der Welt, derzeit über einen Einstieg in den Bereich der Werbung in Computerspielen nach. Angeblich laufen derzeit Verhandlungen um die Übernahme von Adscape Media Inc., einem Vermarkter von In-Game-Werbung. Dem Bericht zufolge könnte man bereits in dieser Woche eine Einigung erzielen. Google-Konkurrent Microsoft hat erst im letzten Jahr mit Massive einen anderen Vermarkter dieser Art für fast 200 Millionen US-Dollar aufgekauft. Google soll deshalb schon seit längerem an einem Einstieg in den Markt für Werbung in Spielen interessiert sein.

Das Unternehmen ist offenbar auch an einem anderen Bereich der Werbevermarktung interessiert. Nach Angaben des Wall Street Journal gibt es auch Verhandlungen mit dem US-Fernsehsender CBS, bei denen es um die Vermarktung von Werbeplätzen im Programm gehen soll. In-Game-Werbung scheint unterdessen auch bei den großen Unternehmen immer beliebter zu werden.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren19
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:00 Uhr LUOOV Mifree Q8 Smartwatch Wasserdicht Handgelenk Sportuhren für IOS und Android iphone 5c 6s und Huawei Samsung Edge-LG Smartphone(Klettern / Wandern / Laufen / Walking / Camping) []
LUOOV Mifree Q8 Smartwatch Wasserdicht Handgelenk Sportuhren für IOS und Android iphone 5c 6s und Huawei Samsung Edge-LG Smartphone(Klettern / Wandern / Laufen / Walking / Camping) []
Original Amazon-Preis
87,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
55,44
Ersparnis zu Amazon 37% oder 32,55
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden