Neue Ausgabe von Microsoft Train Simulator geplant

PC-Spiele Vor fast sechs Jahren veröffentlichte Microsoft die erste Version seiner Eisenbahmsimulation "Train Simulator". Seitdem können fast 1000 Kilometer Bahnstrecken virtuell befahren werden und über Zusatzpakete lassen sich neue Strecken erschließen. Train Simulator berücksichtigt dabei diverse Details, um möglichst nah am echten Leben zu bleiben. Nun hat Microsoft eine neue Ausgabe seines Train Simulator angekündigt, die auf einer speziellen Internet-Seite bereits beworben wird. Offenbar sollte es bereits zu einem früheren Punkt einen Nachfolger von Train Simulator geben, die aber aufgrund von Problemen eingestampft werden musste. Nun wagt man in Zusammenarbeit mit den Spielentwicklern der Aces Studios einen neuen Versuch.

Weitere Details sind bisher nicht bekannt. Fakt ist jedoch, dass der neue Train Simulator unter Verwendung von Technologien entstehen soll, die bereits bei Flight Simulator X zum Einsatz kommen. Es ist also davon auszugehen, dass man DirectX10 nutzen will. Wann Train Simulator "X" auf den Markt kommen soll, ist bisher nicht bekannt. Neue Informationen will man aber noch in diesem Jahr veröffentlichen.

Weitere Informationen: Train Simulator Teaser Site
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren18
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:30 Uhr Sony 5.1-Kanal Soundbar mit 600W Ausgangsleistung, NFC
Sony 5.1-Kanal Soundbar mit 600W Ausgangsleistung, NFC
Original Amazon-Preis
205,25
Im Preisvergleich ab
205,24
Blitzangebot-Preis
179,00
Ersparnis zu Amazon 13% oder 26,25

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden