PC-Spieler üben scharfe Kritik am Publisher Ubisoft

PC-Spiele In den letzten Wochen und Monaten musste sich der Publisher Ubisoft (Rainbow Six, Splinter Cell) viel Kritik gefallen lassen. Jetzt kam es zu einem Boykott-Aufruf im Internet, bei dem jeder seine Meinung zu den Geschäftspraktiken von Ubisoft abgeben kann. Die Spieler kritisieren, dass sich Ubisoft fast ausschließlich um die Konsolen-Versionen seiner Titel kümmert. Demnach seien die PC-Umsetzungen sehr lieblos und mit Fehlern behaftet. Auch das Beheben von Bugs mit regelmäßigen Patches läuft nicht zufriedenstellend. Viele neue Games setzen Grafikkarten voraus, die das Shader Model 3.0 unterstützen - ein weiterer Punkt der kritisiert wird.

Das von den Spielern eingebrachte Feedback wird jetzt gesammelt und soll nach dem Ende der Aktion an Ubisoft in Düsseldorf weitergereicht werden.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren51
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden