Internet-Betrüger drohen bis zu 101 Jahre Gefängnis

Internet & Webdienste Das sogenannte Phishing, bei dem Internet-Kriminelle versuchen, sich mit Hilfe nachgebauter Webseiten die persönlichen Daten unbedarfter Anwender zu angeln. In vielen Ländern gilt das Ganze mittlerweile als schwere Straftat und wird von den Behörden mit aller Härte des Gesetzes verfolgt. In den USA steht derzeit ein Mann vor Gericht, weil er ein aufwändiges Phishing-System betrieben haben soll. Er wurde nun von den Geschworenen in mehreren Fällen für schuldig befunden. Unter anderem wird ihm neben dem eigentlichen Phishing, Urheberrechtsverletzung, Missbrauch von Kreditkarten, versuchte Belästigung von Zeugen und Betrug angelastet.

Durch die zahlreichen Punkte, in denen der 45-Jährige für schuldig befunden wurde, droht ihm nun ein maximales Strafmaß von 101 Jahren Haft. Das Ausmaß der Strafe muss noch festgelegt werden. Seine Verurteilung ist die erste in einem Geschworenenverfahren, seit in den USA ein spezielles AntiSpam-Gesetz eingeführt wurde.

Der Mann aus Kalifornien hatte gehackte Konten des Providers EarthLink verwendet, um AOL-Kunden mit E-Mails zu bombardieren, in denen er sie zum Aktualisieren ihrer Nutzerdaten aufforderte. Mit Hilfe gefälschter Websites konnte er so an die Kreditkartendaten von unvorsichtigen Surfern gelangen und mit ihnen Einkäufe tätigen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren57
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:30 Uhr LG 55 Zoll OLED Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart-TV)
LG 55 Zoll OLED Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart-TV)
Original Amazon-Preis
2.339
Im Preisvergleich ab
2.222
Blitzangebot-Preis
2.099
Ersparnis zu Amazon 10% oder 240

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden