Valve-Boss Newell sieht PlayStation 3 als 'Desaster'

PC-Spiele In einem Interview mit dem Game Informer Magazin hat Valve-Chef Gabe Newell die PlayStation 3 von Sony als "Desaster" bezeichnet. Der Mann, dessen Firma für die Spielehits der Half-Life Serie verantwortlich ist, forderte den japanischen Hersteller auf, das Gerät zu überarbeiten. Newell ist der Meinung, dass die Nintendo Wii den Konkurrenzkampf der Next-Generation-Konsolen vor der Xbox 360 von Microsoft und der PlayStation 3 gewinnen wird. Sony habe offensichtlich die Wünsche der Kunden und die Forderungen der Spieleentwickler vollständig aus den Augen verloren, so der Valve-Boss weiter.

Mit seinen Kommentare stößt Newell zu einer wachsenden Gruppe von Spieleentwicklern, die Bedenken gegenüber der PlayStation 3 von Sony hegen, da die Entwicklungsarbeit für das System sehr kompliziert sein soll. Valve hat jedoch bereits angekündigt, Spiele für die neue Konsole auf den Markt bringen zu wollen.

Für Microsoft hat Newell unterdessen ebenfalls Kritik übrig. Die Redmonder sollten sich lieber auf Windows Vista konzentrieren, als mit der Xbox 360 im Konsolengeschäft mitmischen zu wollen. Auch der größte Software-Konzern der Welt habe die Wünsche der Kunden nicht berücksichtigt, so dass er lieber einen Mac einsetzen würde, als einen Vista-PC.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren84
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:45 Uhr Thermaltake Core P5 Wand-Gehäuse
Thermaltake Core P5 Wand-Gehäuse
Original Amazon-Preis
137,88
Im Preisvergleich ab
128,83
Blitzangebot-Preis
99,92
Ersparnis zu Amazon 28% oder 37,96

Videos zum Thema

  • Neueste
  • Beliebte
  • Empfehlung

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden