Internet Explorer 7 schon 100 Millionen Mal installiert

Software Microsofts Internet Explorer 7 ist seit Ende Oktober 2006 zum Download verfügbar. Schon rund eine Woche nach der Veröffentlichung meldete Microsoft, dass der neue Browser bereits drei Millionen Mal heruntergeladen wurde. Nun können die Redmonder das Erreichen eines neuen Meilensteins vermelden. Wie Tony Chor, Programm-Manager in Microsofts Internet Explorer Team, mitteilte, sei die neue Ausgabe des Web-Browsers am 8. Januar bereits 100 Millionen Mal installiert worden. Dieser Wert ist jedoch nicht überraschend, da Microsoft den Browser über die Automatische Update-Funktion von Windows ausliefert.

Ein besseres Maß stellen da schon die Nutzungszahlen dar, die von Marktforschern ermittelt werden. Nach Angaben von Chor hat man bei WebSideStory, einem Unternehmen, das Browser-Nutzungsdaten ermittelt, festgestellt, dass bereits 25 Prozent aller Besucher amerikanischer Homepages mit dem neuen Internet Explorer 7 unterwegs sind.

Microsoft geht davon aus, dass diese Zahlen rapide weiter steigen, da man die Auslieferung über die Automatische Update-Funktion von Windows XP weiter ausbauen will. Auch die Markteinführung des neuen Windows Vista Ende Januar wird die Nutzungszahlen des Browsers weiter steigern, so Chor im Weblog der Entwickler.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren132
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden