Internet Explorer 8 soll in 18-24 Monaten erscheinen

Software Wie die Kollegen von ActiveWin auf der Consumer Electronics Show 2007 in Las Vegas von einem Microsoft-Mitarbeiter erfahren haben, hat man bei Microsoft wie bereits mehrfach von uns berichtet bereits mit der Arbeit am Nachfolger des Internet Explorer 7 begonnen. Wie zu erwarten war, hat man sich offenbar für die Verwendung des Namens Internet Explorer 8.0 entschieden. Die Veröffentlichung soll in 18 bis 24 Monaten erfolgen. Zwischenzeitlich will Microsoft allerdings kein Service Pack veröffentlichen, wie es beim Internet Explorer 6 der Fall war.

Stattdessen will man sich voll auf die Arbeit an der Version 8 konzentrieren. Bisher ist sonst nur wenig über die Zukunftspläne für Microsofts Browser bekannt. Einige Details sind jedoch durch Chat-Sessions und Blog-Einträge von Microsoft-Mitarbeitern bereits an die Öffentlichkeit gelangt.

Zu den von Anwendern vorgeschlagenen neuen Funktionen, die derzeit angedacht sind, gehört unter anderem die Idee, den Download-Mechanismus in Zukunft ohne ein Zwischenspeichern abzuwickeln. Auch die CSS-Kompatibilität soll verbessert werden. Außerdem denkt man über ein PlugIn-System nach, wie es bereits von Mozilla Firefox bekannt ist.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren51
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden