Dell will alte Daten beim Kauf von Neu-PCs kopieren

Hardware Bisher gibt es bei einigen größeren Computer-Herstellern das Angebot für Firmenkunden, PCs bereits ab Werk mit der in ihrem Unternehmen benötigten Software auszuliefern. Einen ähnlichen Ansatz will Dell jetzt auch Privatkunden bieten. Dabei will man die Daten der Anwender von älteren Computern migrieren helfen. Nach Angaben von Dell-Boss Micheal Dell, sollen Verbraucher Computer erwerben können, die zuvor bereits beim Hersteller mit den auf ihrem alten Rechner enthaltenen Daten bespielt wurden. Kunden mit Bedenken was ihre Privatsphäre angeht dürften dem Angebot eher skeptisch gegenüber stehen. Doch Dell will auch ein einem solchen Fall Umstiegshilfe leisten.

Unter Verwendung eines Assistenzprogramms sollen Kunden die Möglichkeit bekommen, die zu übertragenden Daten selbst auszuwählen und die Migration selbst zu steuern nachdem sie den neuen Computer erhalten haben. Laut Dell soll der Service noch in diesem jahr eingeführt werden. Über eventuelle Kosten und den genauen Ablauf der Übertragung machte man keine Angaben.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren21
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden