Patch-Day Teil 2: Alle Updates für Windows & Office

Windows Wie bereits am vergangenen Freitag angekündigt, ist heute wieder Patch-Day beim Redmonder Riesen Microsoft. Angekündigt waren drei sicherheitsrelevante Updates für Office sowie ein sicherheitsrelevantes Update für Windows. Um die neuen Sicherheits-Updates zu beziehen, empfehlen wir die Nutzung von Microsoft Update. Andernfalls besteht die Möglichkeit, sich die Update-Dateien direkt aus dem Download-Center von Microsoft zu laden. Die Links findet man in den entsprechenden Security Bulletins. Folgende Sicherheits-Updates wurden heute veröffentlicht:

MS07-001 - Sicherheitslücke in Office 2003
Der erste Patch des neuen Jahres behebt eine Sicherheitslücke in Office 2003. Die Komponente, die die Grammatik überprüft, weist einen Fehler auf und kann so zum Ausführen von beliebigem Code verwendet werden. Allerdings funktioniert dies nur, wenn der Text in portugiesischer Sprache verfasst wurde. Microsoft stuft das Problem als wichtig ein.

Security Bulletin: MS07-001


MS07-002 - Sicherheitslücken in Excel
Das zweite Update behebt zahlreiche Sicherheitslücken in der Tabellenkalkulation Excel. Diese sammelten sich in den letzten Wochen und Monaten an. Insgesamt schließt der Patch fünf als kritisch eingestufte Sicherheitslücken.

Security Bulletin: MS07-002


MS07-003 - Sicherheitslücken in Outlook
Mit diesem Sicherheitsupdate schließt Microsoft drei Sicherheitslücken im Mail-Client Outlook. Zusammenfassend wurden diese als kritisch eingestuft, da im schlimmsten Fall das Ausführen von Code ermöglicht wird.

Security Bulletin: MS07-003


MS07-004 - Sicherheitslücke im Internet Explorer
Dieses Update schließt eine Sicherheitslücke im Internet Explorer, genauer gesagt in der Komponente der Vector Markup Language. Betroffen sind die Version 5, 6 und 7. Ein Angreifer könnte beliebigen Code ausführen und somit die Kontrolle über das System übernehmen. Die Lücke wird von Microsoft als kritisch eingestuft.

Security Bulletin: MS07-004


Update für den Junk-E-Mail-Filter von Outlook 2003
Mit diesem Update wird der Junk-E-Mail-Filter in Microsoft Office Outlook 2003 mit einer aktuelleren Definition von Junk-E-Mails aktualisiert. Dieses Update wurde im Januar 2007 veröffentlicht.

Download & Informationen für:
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren35
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:15 Uhr Mini PC - CSL PC on a Stick / Win 10 - Silent HDMI-Stick mit Intel QuadCore CPU 1833MHz, 32GB SSD, Intel HD Graphics, WLAN, USB, HDMI, microSD, Bluetooth, Windows 10 Home
Mini PC - CSL PC on a Stick / Win 10 - Silent HDMI-Stick mit Intel QuadCore CPU 1833MHz, 32GB SSD, Intel HD Graphics, WLAN, USB, HDMI, microSD, Bluetooth, Windows 10 Home
Original Amazon-Preis
129
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 30
Im WinFuture Preisvergleich
Derzeit keine Angebote im Preisvergleich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden