Nokia will Mobiltelefone mit Routenplaner ausrüsten

Telefonie Der Handyhersteller Nokia will zukünftig seine Mobiltelefone mit einem Routenplaner ausrüsten. Die entsprechende Technologie wurde im letzten Jahr durch den Kauf der Gate5 AG erworben. Dieses neue Feature soll unter dem Namen Smart2Go vermarktet werden. Zusammen mit einem GPS-Empfänger wird es möglich sein, ein Ziel einzugeben, so dass man sich vom Handy kostenlos dorthin leiten lassen kann, ähnlich wie bei einem Navigationssystem. Zusätzlich wird man auf einer Karte zahlreiche Symbole finden, die auf nahegelegende Restaurants, Tankstellen und weitere Objekte hinweisen.

Über 100 Karten für verschiedene Länder sowie 13 Millionen Symbole für verschiedene Objekte stehen zum Download bereit. Über eine Drahtlos- oder Direktverbindung gelangen die Informationen dann auf das Handy. Durch Zusatzfunktionen wie beispielsweise eine Restaurantsuche, bei der auch die Küche gewählt werden kann, könnte Smart2Go zu einem wichtigen Begleiter für unterwegs werden. Zu den Suchergebnissen gibt es auch Kritiken und eine Telefonnummer, die direkt gewählt werden kann, um einen Tisch zu bestellen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren11
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:34 Uhr Mini PC - PC Desktop ( Beelink AP34 - Apollo Lake N3450 - HD Graphics 500 - MINI PC 4GB - Gigabit - Bluetooth - Dual-Band WiFi - MINI PC Windows 10 - TV box ) MINI PC Intel , Mini ComputerMini PC - PC Desktop ( Beelink AP34 - Apollo Lake N3450 - HD Graphics 500 - MINI PC 4GB - Gigabit - Bluetooth - Dual-Band WiFi - MINI PC Windows 10 - TV box ) MINI PC Intel , Mini Computer
Original Amazon-Preis
189,90
Im Preisvergleich ab
189,90
Blitzangebot-Preis
151,91
Ersparnis zu Amazon 20% oder 37,99
Im WinFuture Preisvergleich

Nokias Aktienkurs in Euro

Nokia Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Tipp einsenden