Vista: Nvidia veröffentlicht finale ForceWare-Treiber

Windows Vista Nvidia hat heute die erste finale Ausgabe seiner ForceWare Grafikkartentreiber für Windows Vista veröffentlicht. Der Treiber trägt die Versionsnummer 97.46 und wurde von Microsoft Hardware Testlabor zertifiziert. Er ist für die Windows Vista Build 6000 gedacht, bei der es sich um die fertige Version handelt. Das Treiberpaket unterstützt alle GeForce-Grafikkarten ab der Baureihe 6100, ausgenommen der neuen DirectX10-Karten 8800GTS und 8800GTX, für die erst gegen Ende Januar ein entsprechender Vista-Treiber erwartet wird. Nvidia hat bei dem neuen Treiber eine ganze Reihe von Problemen unter Windows Vista beseitigt. SLI-Unterstützung gibt es jedoch nach wie vor nicht.

Zu den Neuerungen in der Version 97.46 für Windows Vista gehört Unterstützung für geschützte Inhalte, wie sie auf HD DVD- und Blu-ray-Medien enthalten sind. Ebenfalls neu ist die Möglichkeit, dass Nvidia Control Panel über den von Windows XP bekannten Rechtsklick auf den Desktop zu erreichen.

Genauere Informationen zum Nvidia ForceWare 97.46 WHQL Treiber lassen sich in den Release Notes (PDF) einsehen.

Download: Nvidia ForceWare 97.46 WHQL (32 Bit) | 64 Bit
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren71
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 15:40 Uhr Edision Argus VIP HDTV
Edision Argus VIP HDTV
Original Amazon-Preis
99,90
Im Preisvergleich ab
99,00
Blitzangebot-Preis
79,20
Ersparnis zu Amazon 21% oder 20,70

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden