Hitachi & Seagate bringen Festplatten mit 1 Terabyte

Hardware Derzeit bieten 3,5-Zoll-Festplatten eine maximale Speicherkapazität von 750 Gigabyte. In kürze wollen die Hersteller Seagate und Hitachi jedoch bereits die nächste Runde im Wettrennen um die Kapazitäts-Krone einläuten und haben deshalb Festplatten mit 1 Terabyte Speicherplatz angekündigt. Wie bei derart großen Festplatten üblich, setzen beide Unternehmen auf Perpendicular Recording, wobei die Daten in vertikaler Form geschrieben werden, statt wie bisher horizontal. Seagate will die Konkurrenz jedoch übertrumpfen, in dem man mit weniger Plattern und Leseköpfen auszukommen gedenkt.

Wann die neuen Laufwerke auf den Markt kommen sollen, ist bisher nicht genau bekannt. Bei Seagate ist vom ersten Halbjahr 2007 die Rede, während man bei Hitachi vom zweiten Quartal spricht. Die neuen Laufwerke sollen auf der in kürze beginnenden Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas erstmals präsentiert werden.

Zumindest bei der neuen Festplatte von Hitachi stehen Preis und Produktbezeichnung bereits fest. Die Hitachi Deskstar 7K1000 getaufte HDD mit einem Terabyte Speicher soll für 399 US-Dollar auf den Markt kommen. Beim Seagate-Laufwerk dürfte sich der Preis in ähnlichen Regionen bewegen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren56
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:35 Uhr Synology DS716+II/2TB-RED NAS-System
Synology DS716+II/2TB-RED NAS-System
Original Amazon-Preis
627,36
Im Preisvergleich ab
502,00
Blitzangebot-Preis
503,20
Ersparnis zu Amazon 20% oder 124,16

Beliebt im Preisvergleich

Seagates Aktienkurs in Euro

Seagates Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden